• Gaffeltreffen in Glückstadt
  • Detlefsen-Museum in Glückstadt
  • Kulturnacht in Glückstadt
  • Matjeswochen in Glückstadt
  • Weihnachten in Glückstadt
  • Weihnachtsmarkt in Glückstadt

Glückstädter Matjeswochen

Das Sommerfest an der Elbe

Vom 08. bis 11. Juni 2017

Jedes Jahr, am zweiten Donnerstag im Juni, werden die „Glückstädter Matjeswochen“ mit der traditionellen Matjesprobe und einer viertägigen Eröffnungsveranstaltung eingeläutet. 1968 begonnen, wird diese Tradition bis heute fortgesetzt. Im Mittelpunkt steht ein kleiner Silberling – der Original Glückstädter Matjes. Bis heute wird er nach traditionellem Rezept in reiner Handarbeit hergestellt. Er hat nicht nur die Herzen der Glückstädter erobert, sondern vieler Feinschmecker in ganz Deutschland und darüber hinaus. Hunderte Menschen warten gespannt auf dem historischen Marktplatz, dass das schwere Holzfass geöffnet wird, und die geladene Prominenz in den ersten Matjes der Saison beißt. Ein kurzes Kauen, ein prüfendes Schmecken und mit Sicherheit heißt es wieder: „Ausgezeichnet“.

Klar, dass das gefeiert werden muss. Und das gibt es zu erleben:
 
Ein Programmüberblick
 
Donnerstag
17.00 Uhr Offizielle Eröffnung der Glückstädter Matjeswochen mit Matjesprobe +++ Live-Musik auf der Marktplatzbühne

Freitag
Live-Musik auf der Marktplatzbühne +++ Glückstädter Entenrennen

Samstag
Glückstädter Matjesmeile und Open-Ship-Meile +++ Spiel- und Spaßaktionen für Kinder +++ Glückstädter Hafenquerung +++ Live-Musik auf der schwimmenden Bühne am Hafen und der Marktplatzbühne

Sonntag
Glückstädter Matjesmeile und Open-Ship-Meile +++ Spiel- und Spaßaktionen für Kinder +++ Plattschaufelregatta-Weltmeisterschaft +++ Live-Musik auf der schwimmenden Bühne am Hafen und der Marktplatzbühne


 

Feiern mit Tradition

mw tradition2Während der dänische Monarch und Stadtgründer Christian IV. Weltruhm erlangen wollte, indem er den Glückstädter Hafen baute, hatte Dr. Manfred Bruhn eine andere Idee. Der ehemalige Bürgermeister der Stadt beschloss, die kulinarische Spezialität, den Original Glückstädter Matjes, touristisch zu vermarkten. Mit seiner Vision legte er den Grundstein für ein Volksfest, das heute zu den größten in Schleswig-Holstein gehört.

Am 13. Juni 1968 wurde Dank seiner Initiative die Eröffnungsveranstaltung der „Glückstädter Matjeswochen“ aus der Taufe gehoben. Für die richtige Kulisse sorgte der Logger „Balder“, der in den Binnenhafen hinein fuhr und vor der damaligen Heringsfischerei fest machte. Bürgermeister Dr. Bruhn schritt zur feierlichen Matjesprobe an Bord des Loggers. Vor den Augen mehrerer Journalisten aus ganz Norddeutschland sowie Glückstädtern und Gästen öffnete der Fischmeister das Fass, krümmte den Rücken des Matjes, zog ihm die Haut ab und bot ihn dem Bürgermeister zum probieren an. Zum ersten Mal biss er offiziell in den neuen Matjes und gab sein Urteil ab. Gelobt wurde der jungfräuliche Hering schon damals - eine Tradition, die sich bis heute bewahrt hat.

Nach der Einstellung der Glückstädter Heringsfischerei im Jahr 1976 übernahm der Fischmeister Helmut Sievers auf Anregung Bruhns die weitere Herstellung und Vermarktung des Glückstädter Matjes. Bis heute wird der Glückstädter Matjes von den örtlichen Produzenten Raumann und Plotz in reiner Handarbeit hergestellt.
 

Ein großer Dank gilt unseren Sponsoren für die freundliche Unterstützung!

logo-stadtwerke_neu frauen_logoeckig logo-dithmarscher Volksbank Pinneberg-Elmshorn
 
3-Livemusik
Musik für alle Jahrgänge – mit Rock & Pop, Shantys und vielem mehr, präsentiert von professionellen Live-Bands.
3-Flohmarkt
Matjesmeile für Flohmarktfans – ein Paradies zum Entdecken, Handeln und Klönen.
3-Kinder
Spiel und Spaß für die Jüngsten – mit Kindermeile, Kinderflohmarkt und Schatzsuche.
3-Open-Ship
Schiffegucken für Freizeitkapitäne – Open Ship Meile mit Traditionsschiffen zum Schauen und Mitfahren, Ausstellungen und Aktionen.
3-Plattschaufel
Action für Aktive – Hafenquerung & Plattschaufelregatta: sportliche Herausforderung und echter Hingucker.
3-Matjes
Schönes für Genießer – Kulinarisches für Feinschmecker und maritime Inspiration für Kulturliebhaber.